Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Verschiedene Arten und Anwendungen von Heißkanälen

Heißkanäle verändern das Kunststoff-Spritzgießen grundlegend! Sie verbessern die Qualität, senken die Kosten und steigern die Produktion bei weniger Abfall.
HITOP / Der Blog / <a href="https://hitopindustrial.com/de/arten-und-anwendungen-von-heiskanalen/" title="Verschiedene Arten und Anwendungen von Heißkanälen">Verschiedene Arten und Anwendungen von Heißkanälen

Über die Jahre, Kunststoff-Spritzguss hat sich bei der Qualität der Massenproduktion verschiedener Teile als nützlich erwiesen. Kunststoff-Spritzgussmaschinen verwenden Heißkanäle, um eine konstante Temperatur aufrechtzuerhalten und den Kunststoff im geschmolzenen Zustand zu halten. Dadurch wird eine schnelle Zufuhr des geschmolzenen Kunststoffs zu den Formhohlräumen gewährleistet. 

Das zusätzliche Heizsystem hat zu einer Reduzierung der Herstellungszeit und -kosten geführt. Heute werden wir Heißkanäle und ihre Typen besprechen. Ein tieferes Verständnis der Funktionsweise dieser Heißkanäle wird Ihnen helfen, das beste System für Ihren Kunststoff auszuwählen. Spritzguss. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Heißkanalsysteme verstehen

Heißkanäle sind ein Hightech-Zufuhrsystem für geschmolzenen Kunststoff. Sie verfügen über ein Netzwerk beheizter Kanäle, die mit einer Reihe von Düsen ausgestattet sind, die präzise Mengen geschmolzenen Kunststoffs in verschiedene Teile der Form spritzen. 

Im Gegensatz zu einfachen Systemen mit nur einem Eintrittspunkt können Heißkanalsysteme je nach Komplexität der Form zwischen 1 und fast 200 Düsen haben. Und das Beste daran? Sie sorgen für einen kontinuierlichen Kunststofffluss und steigern so die Produktionseffizienz. 

Heißkanalwerkzeuge sind Zweikomponentensysteme.

Sie verfügen über zwei Heizplatten und ein Kanalnetz, das als Verteiler bezeichnet wird. Dieser Verteiler fungiert als thermische Autobahn und sorgt dafür, dass der geschmolzene Kunststoff gleichmäßig fließt, indem er die Temperatur der Heizkammer anpasst. Der heiße Kunststoff fließt dann durch dieses Netzwerk und wird von präzise positionierten Düsen geleitet, die die Hohlräume der Kernform füllen und das Endprodukt formen.

Heißkanalwerkzeuge sind zweiteilige Systeme

Dieses beheizte Kanalsystem ist Teil der separaten Platte, die während des Formens oder des Kunststoffs stationär bleibt. Am Ende öffnet sich die abgetrennte Kernformplatte und liefert die fertig geformten Produkte. Im Allgemeinen werden Heißkanalsysteme entweder von außen oder von innen beheizt. 

Die extern beheizten Systeme sind ideal für Polymere, die empfindlich auf Temperaturschwankungen reagieren. Intern beheizte Systeme bieten eine bessere Durchfluss- und Spitzenkontrolle. Die einzige Einschränkung ist der Farbwechsel, der in extern beheizten Systemen möglich ist. Insgesamt können Heißkanäle verwendet werden, wenn Präzision und hochwertige Teile erforderlich sind. Sie können beispielsweise für Autos und Fernbedienungen verwendet werden. 

Verschiedene Teile von Heißkanälen

Heißkanäle bestehen aus folgenden Komponenten: 

Verschiedene Teile von Heißkanälen
  • Einlass: Der Kunststoff gelangt über den Einlass in die Einspritzdüse.
  • Verteiler: Der Verteiler regelt die Temperatur des geschmolzenen Kunststoffs und leitet den Kunststoff über beheizte Düsen in die Formkavität. Er ist auf der stationären Platte angebracht.
  • Lokalisierungsring: Ein verstellbarer Ring für die richtige Platzierung und Ausrichtung von Düsen und Spritzgussform. 
  • Heiztechnik: Ein Heißlaufsystem mit verschiedenen Temperaturregelsystemen und Durchflussreglern. 

Welche verschiedenen Heißkanaltypen gibt es?

Hier sind die verschiedenen Arten von Heißkanalsystemen: 

Nadelverschluss-Heißkanäle

Dies ist eines der beliebtesten und effizientesten Heißkanalsysteme. Es speichert den Kunststoff in geschmolzenem Zustand und gibt ihn präzise aus dem Nadelverschluss frei. Die Nadelverschlüsse ermöglichen einen präzisen Kunststofffluss und führen zu qualitativ besseren Endprodukten. 

Dies liegt an der Platzierung der Düse und daran, wie sie mit dem Nadelventil in Kontrolle bleibt. Dadurch wird die Ausschussproduktion aufgrund von Defekten, Angussstellen oder überschüssigem Kunststoff reduziert. 

Außerdem sind diese Teile ästhetisch ansprechender. Heißkanäle mit Nadelverschluss werden hauptsächlich in der Medizin- und Brillenindustrie eingesetzt. Sie haben eine schnelle Ausgabe, weniger Scherrisse und ein besseres Erscheinungsbild. 

Heißangusskanäle

Dieses System verwendet einen heißen Anguss, in den Kunststoff zum Erhitzen und Schmelzen während der Produktion eingebracht wird. Die Heißangusskanäle arbeiten mit Einhohlformen, wodurch die Produktion bequem und einfach zu steuern ist. 

Heißangusskanäle haben zwei Zuführmethoden – direkt und indirekt. Sie können mehrere Artikel gleichzeitig produzieren. Sie speichern den geschmolzenen Kunststoff nicht, sondern erhitzen ihn, während er durch die Maschinendüse in die Formhöhle gelangt. Der Heißangusskanal im Heißangusssystem hat einen kontinuierlichen Durchfluss. Er ist effizient, kann aber Angussspuren auf der Form hinterlassen. 

Isolierte Heißkanäle

Isolierte Heißkanalformen bieten einen alternativen Ansatz. Anstatt auf beheizte Verteiler und Tropfen zu setzen, verwenden sie dickere Kanäle in der Formplatte. Diese dickeren Kanäle kühlen teilweise ab und bilden eine natürliche Isolierschicht. Diese Isolierung minimiert den Wärmeverlust und ermöglicht dem Kunststoff, innerhalb des Systems zu fließen.

Im Vergleich zu beheizten Heißkanälen bieten sie mehrere Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Geringere Kosten durch den Wegfall komplexer Verteiler
  • Einfaches System 
  • Weniger Tropfen

Sie bieten mehr Flexibilität bei den Angussöffnungen und geringere Fehlerraten. Darüber hinaus ist der Farbwechsel bei Verwendung isolierter Angusskanäle einfach. Trotz der Gefrierbeschränkungen an Angussöffnungen und der langen Anlaufzeiten sind isolierte Heißkanäle effizient. 

Beheizte Heißkanäle

Es gibt zwei Arten von beheizten Heißkanälen: von außen und von innen beheizt. Diese eignen sich hervorragend für hitzeempfindliche Materialien. Sie funktionieren mit einem Heizelement, das sich in einem Teil der Form befindet. Bei von außen beheizten Kanälen befindet sich das Heizelement an der Außenseite. 

Diese Kanäle können den Einspritzdruck aufrechterhalten, da der thermoplastische Fluss und die Kontrolle besser sind. Darüber hinaus gefriert der Kunststoff nicht am Anguss, was einen einfachen Farbwechsel ermöglicht. 

Innenbeheizte Heißkanäle verfügen über ein Heizelement in der Form. Dies kann zu einem Abfall des Einspritzdrucks aufgrund von Einfrieren um das Angussstück herum führen. Ihr einziger großer Vorteil ist eine bessere Durchfluss- und Spitzenkontrolle.

Wie funktioniert ein Heißkanal?

Heißkanäle Rationalisierung des geschmolzenen Kunststoffflusses, um die Formen. Sie sorgen für einen reibungslosen Spritzguss und erleichtern Farb- oder Materialwechsel während des Prozesses. Die Temperatur kann reguliert werden, um sicherzustellen, dass der Kunststoff in flüssigem Zustand fließt und perfekt in die Formen gefüllt wird. 

Mit der richtigen Temperatur für das Material erreicht das Harz im Zylinder der Heißkanalmaschine schnell den flüssigen Zustand. Die Tore öffnen sich und die Flüssigkeit fließt, um bestimmte Formen zu erzeugen.

Empfohlene Temperatureinstellungen 

Material und Typ Schmelzpunkt (°C)Empfohlene Temperatur
Zytel® HTN (Polyphthalamid/PPA)295 – 310310 – 325
Delrin® (Polyoxymethylen/POM) 178 190-215
Rynite® (Thermoplastische Polyesterharze/PET) 250 285
Crastin® (Polybutylenterephthalat/PBT) 223 250 – 260

Anwendungen von Heißkanälen

Hier sind einige der Anwendungen von Heißkanälen: 

  • Medizinische Geräte wie Spritzen und sterile Behälter
  • Möbel – Stühle, Tische, Schränke
  • Spielzeug, Tabletts und Kleiderbügel
  • Fernbedienungen
  • Autoteile
  • Küchenbehälter, Flaschen, Utensilien, Mülleimer
  • Laptop- und Telefonhüllen
  • Elektrische Teile wie Schalterabdeckungen, Isolierungen und Kabelummantelungen

Die 5 besten Heißkanalmarken

Hier sind die Top-Heißkanalmarken: 

  • Synventive Formlösungen: Maßgeschneiderte Heißkanalsysteme für Autostoßstangen und medizinische Instrumente. Eine globale Marke, die Heißkanalsystemlösungen nach genauen Spezifikationen herstellen kann.
  • Kunststoffe: Die Heißkanäle sind mit einem speziellen AIRTECT Kunststoff-Leckerkennungssystem ausgestattet, um die Formausrüstung
  • EWIKON: Eine deutsche Marke mit über vier Jahrzehnten Erfahrung, die Branchen wie Verpackung, Medizintechnik und Automobil bedient. 
  • Hotset America Corporation: Die Marke verfügt über eine spezielle Thermoelementtechnologie, die eine Temperaturregulierung in Heißkanälen durch die Erzeugung präziser Spannungsmengen gewährleistet.
  • HRSflow: Die Marke verfügt über fortschrittliche Heißkanäle mit vorverdrahteten Stapelbauformen, wodurch separate Steuereinheiten überflüssig werden. 

Was bei der Auswahl von Heißkanälen zu beachten ist 

Hier sind einige Voraussetzungen, die bei der Auswahl von Heißkanälen zu berücksichtigen sind: 

Was bei der Auswahl von Heißkanälen zu beachten ist

Heizung 

Berücksichtigen Sie die Anforderungen an die Heizkomponenten. Wenn Sie wärmeempfindliche Materialien verwenden, entscheiden Sie sich für ein externes Heizsystem. Kunststoffe wie Polymere funktionieren am besten mit internen Heizsystemen. 

Einspritzdruck

Die Aufrechterhaltung des erforderlichen Einspritzdrucks ist für ein fehlerfreies Formen entscheidend. Der Einspritzdruck neigt jedoch dazu, zu sinken, wenn das geschmolzene Harz/der geschmolzene Kunststoff durch den Verteiler fließt. Daher ist es wichtig, einen einstellbaren Einspritzdruck zu haben, der für verschiedene Arten von Materialien im flüssigen Zustand geeignet ist. 

Läufergröße

Ein Angusskanal mit der richtigen Größe hält dem System stand und bietet eine gute Leistung. Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Angusskanalgröße Faktoren wie Temperatur, Druckänderungen und Scherung. Dadurch werden Defekte und Füllprobleme in der Form vermieden. 

Temperaturregelung 

Wählen Sie ein System mit einem zuverlässigen Mehrzonen-Temperaturregler. Dies vereinfacht die Bedienung und verhindert Energieverluste. 

Kunststoff-Typ

Die Art des verwendeten Kunststoffs ist wichtig für die Funktion des Kanalsystems und bestimmt, wie viel Wärme benötigt wird. Wenn Sie ein starkes Material verwenden, muss das System den hohen Temperaturanforderungen und der Kraft genügen. 

Tor

Wählen Sie basierend auf den Produktanforderungen und Materialien das richtige Design-Gate, die richtige Markierung und den richtigen Standort aus.

Design 

Sie können ein Heißkanalsystem entsprechend Ihren Anforderungen auswählen. Das maßgeschneiderte System geht Hand in Hand mit dem erforderlichen Volumen, den Kosten und den komplexen Formdesigns. 

Vorteile von Heißkanälen

Heißkanäle bieten zahlreiche Vorteile in Bezug auf Qualität, Kosten und Produktionszeit. Hier finden Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Vorteile von Heißkanälen. 

Verbessern Sie die Teilequalität

Heißkanäle liefern den geschmolzenen Kunststoff präzise an die Formen. Dies verbessert die Produktqualität. Die Endprodukte weisen nur minimale Angussstellen auf und sind daher ästhetisch ansprechender. Dies führt auch zu einer Verringerung fehlerhafter Produkte und einer Wiederholung der Formarbeit für korrekte Teile. 

Verkürzung der Zykluszeit

Heißkanäle sind ideal für schnellere Zykluszeiten, da der Kunststoff in einem gewünschten flüssigen Zustand und bei der gewünschten Temperatur bleibt. Dies gewährleistet jederzeit einen besseren Fluss und verhindert Verzögerungen durch wiederholtes Erhitzen des Kunststoffs. 

Kosten 

Heißkanäle sind ein effizienter Prozess, bei dem nach dem Formen kein Materialabfall entsteht. Dadurch können mehr Kunststoffmaterialien eingespart und der weggeworfene Kunststoff nach jedem Zyklus wiederverwendet werden. 

Abfall reduzieren

Ein weiterer großer Vorteil der Verwendung von Heißkanälen ist die Reduzierung des Feststoffabfalls. Der Fluss des geschmolzenen Kunststoffs lässt sich leicht steuern und nur die richtige Menge gelangt auf die Formplatten. 

Designflexibilität

Heißkanalsysteme in Spritzguss bieten Flexibilität beim Design durch die Positionierung der Angussöffnungen. Das System verfügt über Randangussöffnungen, Heißspitzenangussöffnungen und Nadelangussöffnungen zur Anpassung des Kunststoffflusses. 

Minimale Mängel

Die mit Heißkanälen hergestellten Produkte weisen nur minimale Mängel wie Blasen, Einfallstellen, Verfärbungen und keine Fließlinien auf. Dies ist auf die konstante Wärmezufuhr und die Aufrechterhaltung eines konstanten Zustands des Kunststoffs vor dem Formen zurückzuführen. 

Automatisierung

Wenn die Teile perfekt in den Heißkanälen hergestellt werden, ist keine Nachbearbeitung erforderlich. Die Endprodukte haben keine Angusslinien und müssen nach der Produktion nicht zugeschnitten und gefeilt werden. 

Einfacher Farbwechsel und Materialwechsel

Heißkanäle ermöglichen Farbwechsel durch konstanten Einspritzdruck und verhindern ein Einfrieren am Anguss. Der erhöhte Durchfluss trägt dazu bei, das alte Farbmaterial effektiver herauszudrücken, wodurch die Gefahr einer Farbrückstandsverunreinigung im Endprodukt verringert wird.

Darüber hinaus befindet sich im Heißkanalsystem weniger geschmolzener Kunststoff als im Kaltkanalsystem. Dies bedeutet, dass beim Farbwechsel weniger Material ausgetauscht werden muss, was zu einem schnelleren und effizienteren Farbwechselprozess führt.

Einschränkungen des Heißkanals

Vor der Abgabe in Heißkanäle und CNC-Bearbeitung, seien Sie sich einiger Einschränkungen bewusst. 

  • Hohe Investition: Da es sich bei den Formen und Kanälen um komplexe Maschinen handelt, ist die Anfangsinvestition beträchtlich. Um einen reibungslosen Betrieb des Systems zu gewährleisten, fallen regelmäßige Wartungskosten an. 
  • Präzision in Maschinen: Das Heißkanalsystem funktioniert nur mit moderner Ausrüstung einwandfrei. Andernfalls kann es zu Systemausfällen und Defekten am Endprodukt kommen.

Einpacken

Heißkanäle sind ideal für die Herstellung hochwertiger Artikel in Kunststoff Guss. Sie sind effizient und präzise bei der Herstellung komplizierter Teile. Darüber hinaus ermöglichen die Heißkanalsysteme eine schnelle Produktion mit minimalem Abfall und minimalen Produktfehlern. Auch im Vergleich zu Kaltkanälen erweisen sich Heißkanäle als besser, da sie einen besseren Durchfluss gewährleisten. 

Darüber hinaus ermöglichen sie eine hohe Massenproduktion und vermeiden gleichzeitig Plastikmüll. Um das Beste aus diesen Systemen herauszuholen, sollten Sie in Hightech-Geräte investieren und das richtige Modell entsprechend der benötigten Menge auswählen. Kontaktieren Sie Fachleute wie HiTop Industrielle Formenkonstruktion für kompetente Beratung und Premium-Services. 

Inhaltsverzeichnis

In Verbindung stehende Pfosten

German

Kontaktieren Sie uns noch heute und erhalten Sie morgen eine Antwort

Sie haben zwei Möglichkeiten, Dateien bereitzustellen

Hinweis: Ihre Angaben/Dateien werden streng vertraulich behandelt.

Hallo, ich bin Sparrow Xiang, COO der Firma HiTop. Mein Team und ich würden uns freuen, Sie kennenzulernen und alles über Ihr Geschäft, Ihre Anforderungen und Erwartungen zu erfahren.