Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Nietenarten: Ein detaillierter Leitfaden zu Nietenarten und ihren üblichen Verwendungszwecken

Nieten sind ein wesentlicher Bestandteil der Fertigungsindustrie. Ihre Fähigkeit, Zugbelastungen und Scherspannungen aufzunehmen, macht sie in der Fertigung unersetzlich.
HITOP / Der Blog / <a href="https://hitopindustrial.com/de/arten-von-nieten/" title="Nietenarten: Ein detaillierter Leitfaden zu Nietenarten und ihren üblichen Verwendungszwecken">Nietenarten: Ein detaillierter Leitfaden zu Nietenarten und ihren üblichen Verwendungszwecken

Nieten sind ein wesentlicher Bestandteil der Fertigungsindustrie. Ihre Fähigkeit, Zug- und Scherbelastungen aufzunehmen, macht sie in der Fertigung unersetzlich. Sie werden verwendet, um ein Material mit einem anderen zu verbinden. Nieten können sowohl im Wohnungsbau als auch im U-Boot-Bau Verwendung finden. 

Die Anwendung von Nieten kann von ihrer Konstruktion und dem Herstellungsmaterial abhängen. Sie können schwere Materialien für den industriellen Einsatz mit leichten Materialien aus ästhetischen Gründen verbinden. Nieten werden normalerweise eingeschlagen oder mit Spezialwerkzeugen angebracht. Beim Einbau in Materialien wird der Schaft gespalten oder erweitert, um eine dauerhafte Verbindung herzustellen. 

In diesem Artikel werden verschiedene Nietenarten und ihre Verwendung erläutert, um ihren Einsatz und ihre Anwendung besser zu verstehen. 

Was sind Nieten

Nieten sind Metall- oder Legierungskomponenten, die zum mechanischen Verbinden von Metall, Holz oder Kunststoffteile. Die Bau- und Fertigungsindustrie ist in hohem Maße auf Nieten zur Befestigung angewiesen. Nieten haben eine einfache Konstruktion mit einem dicken Kopf und einem langen Ende, das aus starkem Metall besteht.

Was sind Nieten

Der Kopf der Niete hat einen größeren Durchmesser als der zylindrische Körper/Schaft. Er sieht möglicherweise wie eine Metallnadel aus. Einige häufige Metalle zur Herstellung von Nieten sind Stahl, Messing, Kupfer und Aluminium. Manche Leute verwechseln Nieten möglicherweise mit Schrauben und Muttern, aber sie müssen anders zusammengebaut werden. 

Die Nieten bilden dauerhafte Verbindungen, die stärker sind, wenn sich das Ende verformt (Werkstattkopf). Muttern und Schrauben hingegen bilden temporäre Verbindungen und können entfernt werden.

Vorteile der Verwendung von Nieten 

  • Robust und langlebig: Massive Nieten sorgen für starke Verbindungen, die jahrelang halten. Nietverbindungen lösen sich nicht durch Vibrationen oder wiederholte Krafteinwirkung.
  • Einfach zu installieren: Nieten sind leicht zu installieren und können mit dem richtigen Werkzeug in einer Minute angebracht werden. 
  • Einfache Erreichbarkeit der Verbindung: Die Nietinstallation ist von nur einem Zugangspunkt und Passflächen aus möglich. Dadurch kann der einzelne Installationspunkt zwei Oberflächen auch mit eingeschränktem Zugang verbinden. 
  • Erschwinglich: Diese sind kostengünstig, wenn Sie zwei Oberflächen dauerhaft verbinden möchten, anstatt auf Schrauben und Muttern zurückzugreifen. 
  • Geringere Beschädigung: Beim Lösen von Nietverbindungen entsteht im Vergleich zu geschweißten Werkstoffen weniger Beschädigung.

Der Nachteil der Verwendung von Nieten

  • Wenn Sie die Verbindungen wieder lösen müssen, können Sie keine Nieten verwenden, da Nieten durch die Verformung der Enden dauerhafte Verbindungen bilden. 
  • Der Installationsvorgang ist aufgrund des ständigen Hämmerns laut.
  • Nieten können eine dauerhafte Verbindung bilden, aber zum Verschmelzen zweier Metalle gilt Schweißen als die bessere Wahl. 
  • Bei Verbindungen mit Nieten ist keine Dichtheit gegeben. Eine wasserdichte Abdichtung ist daher nicht gewährleistet.  
  • Beim Anbringen von Nieten müssen Sie noch die Arbeitskosten hinzurechnen.

Verschiedene Nietendesigns verstehen

Nieten werden für verschiedene Zwecke verwendet; daher wird ihr Design entsprechend geändert. Diese Designs können sich auf die Festigkeit, die Ästhetik und den Materialbedarf auswirken. Nachfolgend sind einige gängige Nietentypen aufgeführt: 

Verschiedene Nietendesigns verstehen

Vollnieten

Aufgrund ihrer einfachen Konstruktion und Installation gehören sie zu den am häufigsten verwendeten Nieten. Sie sind in verschiedenen Größen und Härtegraden erhältlich und bieten eine große Auswahl. Für die Installation können ein einfacher Hammer und ein Crimpwerkzeug verwendet werden, indem der feste Schaft durch Schlagen auf den Kopf in das Material gedrückt wird. Diese Nieten werden aus Aluminium, Stahl und Kupfer hergestellt. Daher sind sie stark genug, um für Maschinen, Bauwesen, Schiffe, Elektronik und Flugzeuge verwendet zu werden. 

Schnappkopfniete

Sie sind sehr stabil und können in der Fertigung und im Bauwesen verwendet werden. Sie sind mit einem soliden, starken Kopf ausgestattet, der bis zu 0,7 Zoll groß sein kann, und einem Schaftdurchmesser von 1,6 Zoll. Sie sind nützlich, um große Objekte miteinander zu verbinden. 

Linsenkopfniete

Diese Nieten sind mit einem abgerundeten und abgeschrägten Kopf versehen. Dies gewährleistet einen festen Halt beim Verbinden der beiden Materialien. Sie können aus Stahl hergestellt werden, Messing, Kupfer, Aluminium, Edelstahl und Kohlenstoff. Diese eignen sich am besten für Bauzwecke.

Blindnieten/Popnieten

Dabei handelt es sich um Rohrnieten mit einem Dorn, der in der Mitte des Kopfes angebracht ist. Wenn die Kraft zur Installation ausgeübt wird, dehnt sich der Dornkopf aus und verriegelt das Material. Dies gewährleistet eine feste, dauerhafte Verbindung. Diese Nieten sind ideal, wenn Sie keinen Zugang zum Ende der Verbindung haben. Hauptanwendungen sind in der Elektronik, der Luft- und Raumfahrt und im Schiffbau. 

Antriebsnieten

Diese Nieten haben ein einfaches Design mit einem in der Mitte angebrachten Dorn. Sie können zum Einsetzen einen Hammer verwenden, da sich der Dorn leicht in das Material drücken lässt. Sie können diese Nieten für Heimdekorationsinstallationen verwenden, wenn das Metallblech kein Loch hat, das durch das gesamte Objekt verläuft. 

Spaltnieten

Dies sind selbststanzende Nieten, die sich ideal für Kunststoff, Leder und Holz eignen. Spaltnieten haben gespaltene Körper mit scharfen Spitzen, um Löcher zu erzeugen und durch Materialien zu gehen. Sie sind möglicherweise nicht für schwere lasttragende Materialien geeignet, aber sie können zwei verschiedene Materialien verbinden. Diese Nieten teilen sich, wenn Kraft ausgeübt wird, und bilden eine Verbindung.

Selbststanzende Nieten

Diese Nieten sind am einfachsten zu installieren, da für ihre Installation kein Loch im Material benötigt wird. Sie können das Material durch Hämmern und Stochern selbst durchbohren. Wenn sie in die oberste Schicht des Materials eindringen, blicken sie halb in das darunterliegende Material. Dadurch wird sichergestellt, dass die beiden Materialien verbunden sind, wenn sich der Schwanz ausbreitet und die beiden Materialien miteinander verbindet. Diese Nieten eignen sich hervorragend zum Verbinden zweier unterschiedlicher Materialien, die hoher Beanspruchung ausgesetzt sind. 

Gewindeniete

Der Dorn dieser Nieten ist zur einfachen Montage mit einem Gewinde versehen. Außerdem ist der äußere Teil so gestaltet, dass er flach auf den zu verbindenden Materialien liegt. Mit einem einfachen Werkzeug können diese Nieten mit sechseckigem oder rundem Kopf montiert werden. Sie können in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau und in der industriellen Fertigung eingesetzt werden. 

Zugdornnieten

Diese Nieten haben ein aufziehbares, vorgekerbtes, gezacktes Manteldesign. Sie sind einfach zu installieren und erreichen durch direkte Krafteinwirkung die andere Seite des Materials. Sie haben normalerweise eine konstante Klemmkraft und einen engen radialen Satz. 

Rohrnieten

Rohrnieten haben ein unterschiedliches Design mit einem einfachen Kopf, Schaft und teilweise hohlem Rohr. Sie können innen hohl sein, um durch die zu verbindenden Materialien zu passen. Diese Nieten werden aus dehnbaren Materialien hergestellt, um Flexibilität zu gewährleisten. Rohrnieten werden hauptsächlich in elektrischen Geräten verwendet.

Bündignieten

Bündignieten haben einen ästhetischen Reiz, da sie der Oberfläche ausgesetzt sind. Diese werden auch Senknieten genannt und haben einen Senkkopf und Löcher. Aufgrund dieses Designs eignen sie sich für fertige Metalloberflächen. Aufgrund ihres Designs und ihrer Ästhetik sind diese Nieten ideal für aerodynamische Anwendungen.

Reibschlussnieten

Diese mehrteiligen Nieten haben einen langen Schaft und eine Hülsenabdeckung. Sie sind ideal für Eisenbahnen, Autos und Flugzeuge. Die gebildeten Verbindungen sind auch unter hohem Druck und Krafteinwirkung stabil. 

Pilzkopfnieten

Wie der Name schon sagt, haben diese Nieten oben die Form eines Pilzkopfes und im Vergleich zu normalen Nieten ein niedriges Profil. Daher haben sie kleine Verriegelungsteile und eignen sich zum Verbinden verschiedener Materialien, die nicht zu dick sind.

Zweck und Verwendung von Nieten

Nieten dienen als Verbindungselemente bei der Herstellung großer Strukturen und Maschinen. Sie bohren ein Loch in die Materialien und verbinden sie dauerhaft, da sich das Ende beim Einbau verformt. 

Zweck und Verwendung von Nieten

Ein Niet hat einen Fabrikkopf, der während Herstellung und mit dem Schwanz verbunden. Der Schwanz wird zum Werkstattkopf, wenn er mit einer Hammerbewegung installiert wird. Dieser Prozess, bei dem der Schwanz zum Werkstattkopf wird, wird als Knicken/Stauchen bezeichnet. Dadurch wird sichergestellt, dass die Verbindung stark und dauerhaft ist. 

So wird der Niet montiert:

  • Schritt 1: Suchen Sie sich einen Niet aus, der sich am besten für die zu verbindenden Materialien eignet. Wählen Sie aus verschiedenen Formen und Größenempfehlungen. 
  • Schritt 2: Wählen Sie die beste Stelle zum Anbringen der Nieten am Material aus. 
  • Schritt 3: Bohren Sie ein Loch, das 1,5 mm größer ist als der Nietdurchmesser. 
  • Schritt 4: Setzen Sie den Niet in das gebohrte Loch ein. 
  • Schritt 5: Der Hammer ist der Schwanz vom anderen Ende, der die dauerhafte Verbindung herstellt. Stellen Sie sicher, dass sich der Schwanz gleichmäßig ausbreitet, etwa eineinhalb Mal so groß wie vorher. 
  • Schritt 6: Um maximalen Halt zu bieten, sollte die Nietenunterseite wie das Werkstück aussehen. 

Wie werden Nieten hergestellt?

Nieten werden hergestellt aus 3d Drucken, CNC-Maschinen, Und Spritzguss. Ihr Herstellungsmaterial und -verfahren gewährleisten ihre Stärke und Haltbarkeit. Eine alte Methode zur Herstellung von Nieten besteht darin, gezogene Metallstangen oder geschmolzenes Metall zu verwenden, das in Formen gegossen wird. Die neue Technologie der computergestützten numerischen Steuerung und des Digitaldrucks ist eine präzise Methode zur Herstellung robuster Nieten für die Fertigungs- und Bauindustrie. 

Verschiedene Materialien für die Nietenherstellung 

Zur Herstellung von Nieten werden unterschiedliche Materialien verwendet. Aufgrund seiner Materialeigenschaften ist Edelstahl das gebräuchlichste. Er ist korrosionsbeständig und stark. Die zur Herstellung von Nieten verwendeten Materialien verleihen Festigkeit, Haltbarkeit, Formbarkeit, Duktilität und Benutzerfreundlichkeit. Neben der Form der Niete kann auch das Material bei der Entscheidung helfen, welche für die jeweilige Aufgabe am besten geeignet ist. Im Folgenden werden wir verschiedene Materialien besprechen. 

Verschiedene Materialien für die Nietenherstellung

Edelstahlnieten

Edelstahl gehört zu den stärksten Materialien, aus denen sich leicht Nieten herstellen lassen. Er ist widerstandsfähig gegen Abnutzung, da er Korrosion durch Luft- und Wasserkontakt standhält. Dadurch eignen sich Edelstahlnieten perfekt für Lokomotiven, Autos und Flugzeuge. 

Stahlnieten

Stahl ist ein weiteres großartiges Material mit niedrigem Kohlenstoffgehalt. Er lässt sich leicht installieren, um verschiedene Materialien miteinander zu verbinden. Andererseits kann kohlenstoffreicher Stahl mehr Hilfe bei der Installation erfordern, da er nur begrenzt formbar ist. Die Wahl der Stahlnieten muss auf der Grundlage der Material- und Festigkeitsanforderungen erfolgen. 

Kupfernieten

Kupfer ist für seine elektrische und thermische Leitfähigkeit bekannt. Daher eignet es sich hervorragend für elektrische Maschinen und Industrien, in denen Strom und Wärme übertragen werden müssen. Viele Elektrogeräte sind für optimale Leitfähigkeit mit Kupfernieten ausgestattet. 

Messingnieten

Messing ist flexibel und daher sehr formbar. Dadurch können verschiedene Nieten daraus geformt werden. Es weist außerdem eine geringe Reibung auf und kann daher zur Herstellung von Geräten verwendet werden. Messing ist außerdem korrosionsbeständig, da es weder Eisen noch Eisen enthält. 

Aluminiumnieten

Aluminium ist ein weiteres Standardmaterial, das in der Konstruktion und Fertigung verwendet wird. Es ist leicht und dennoch stark. Da Aluminium formbar ist, lässt es sich mit wenig Kraft leicht ausbreiten. Daher lassen sich Aluminiumnieten mit weniger Werkzeugen leicht anbringen und werden durch die Einwirkung natürlicher Elemente nicht beschädigt. 

Kunststoffnieten 

Kunststoffnieten sind einfach herzustellen und bieten eine sichere Befestigung von Kunststoff- und Metallteilen. Sie sind korrosionsbeständig und haben eine höhere Zugfestigkeit. Kunststoffnieten können hergestellt werden mit die Spritzgusstechnik. Kunststoffgranulate aus Materialien wie Acetal, Delrin, Polysulfon und LDPE werden in Formen gefüllt und erhitzt, um die Form der FormWenn der Kunststoff abkühlt, werden die Nieten aus den Formen ausgeworfen. 

Nieten Anwendungen 

Nieten werden verwendet als Befestigungswerkzeuge in verschiedenen Branchen, wie etwa im Wohnungsbau, in der Automobilindustrie, in der Elektronik, im Sport, in der Taschenherstellung und in der Schmuckherstellung, um nur einige zu nennen. Einige Nieten dienen zum Tragen von Materialien, während andere für ästhetische Verbindungen zwischen zwei Materialien verwendet werden. 

Konstruktion 

Wie oben erläutert, werden Nieten aufgrund ihrer hohen Festigkeit und Haltbarkeit überwiegend in der Bauindustrie verwendet. Beim Verbinden von zwei oder mehr Materialien im Bauwesen können Nieten eingeschlagen werden, um feste Verbindungen zu bilden, ohne dass andere Materialien oder Elektrowerkzeuge verwendet werden müssen. Beispielsweise können Sie Metall und Holz mit Nieten verbinden. Dies kann beim Hausbau oder beim Möbelbau hilfreich sein. 

Außer im Hausbau können Nieten auch bei Holzarbeiten nützlich sein. Sie sind auch nützlich, um Holz mit Metall oder seinen Legierungen zu verbinden. Diese Verbindungen sorgen dafür, dass die Holzbeschläge rund ums Haus langlebig sind. 

Auch bei Glasfaserdächern werden Nieten zur Befestigung und Formstabilisierung verwendet. Weitere Beispiele sind Türen, Schutzvorrichtungen, Geländer, Fenster und Kleiderbügel. Wenn Nägel und Bolzen beim Bauen nicht hilfreich sind, halten Nieten die Materialien für lange Zeit zusammen. 

Automobilindustrie

Nieten werden in der Automobilindustrie häufig verwendet. Nieten können nützlich sein, um verschiedene Teile zu befestigen, wie Fahrgestellkomponenten und Karosserieteile aus Materialien wie Stahl und Aluminium. So ist es einfacher, zwei oder mehr verschiedene Metalle zu verbinden. Da Nieten vibrations- und mechanisch ermüdungsbeständig sind, eignen sie sich ideal für Anwendungen mit hoher Festigkeit. 

Luft-und Raumfahrtindustrie

Projekte in der Luft- und Raumfahrt müssen robust und zuverlässig sein. Nieten sorgen dafür, dass sie langlebig und stabil sind, damit sie auch in schwierigen Situationen fehlerfrei funktionieren. Beim Bau von Flugzeugen wird die Niettechnik zum Verbinden verschiedener Komponenten verwendet, um starke, dauerhafte Verbindungen herzustellen. Flugzeuge haben meist einen Rumpf aus Aluminiumlegierungen. Daher ist die Verwendung von Nieten sicherer und kompatibler, da Metall zum Herstellen dieser Verbindungen nicht gelötet werden kann. 

Sport

Sportgeräte wie Fahrräder, Fellbindungen, Rollschuhe und Skateboards bestehen aus verschiedenen Komponenten, die mit Nieten verbunden werden können. Diese Verbindungen verleihen ihnen eine hohe Haltbarkeit und Festigkeit, um ständiger Bewegung und Stößen standzuhalten. 

Nieten Anwendungen

Schmuckindustrie

Die Schmuckindustrie verbessert ihre Methoden zum Verbinden verschiedener Metalle, indem sie auf Kaltverbindungsmethoden umsteigt, anstatt das Metall zu schmelzen. Diese neue Methode ist effizienter und stellt sicher, dass Edelmetalle nicht verschwendet werden. Darüber hinaus können Schmuckhersteller identische Stücke herstellen, indem sie das Metall nicht löten und die richtigen Werkzeuge mit bestimmten Methoden verwenden. Sie sind nicht länger von alten Löttechniken abhängig. 

Einpacken

Nieten sind für Konstruktion und Fertigung unerlässlich, um starke, dauerhafte Verbindungen zu bilden. Sie sind im Vergleich zu Muttern und Schrauben robust und langlebig. Vibrationsbewegungen können ihre Verbindung nicht beeinträchtigen; daher sind sie ideal für die Konstruktion. Sie können den richtigen Niet aus den oben genannten Designs auswählen und starke Verbindungen aus zwei Materialien hinzufügen. Wenn Ihr Projekt kundenspezifische Nieten erfordert, können Sie CNC-Bearbeitung verwenden und 3d Drucken für die Herstellung. 

In Verbindung stehende Artikel

Inhaltsverzeichnis

In Verbindung stehende Pfosten

German

Kontaktieren Sie uns noch heute und erhalten Sie morgen eine Antwort

Sie haben zwei Möglichkeiten, Dateien bereitzustellen

Hinweis: Ihre Angaben/Dateien werden streng vertraulich behandelt.

Hallo, ich bin Sparrow Xiang, COO der Firma HiTop. Mein Team und ich würden uns freuen, Sie kennenzulernen und alles über Ihr Geschäft, Ihre Anforderungen und Erwartungen zu erfahren.